Gemeinde

Holtgast

leben - Urlaub - Tradition

Sie sind hier: Gemeinde ⇒ Gemeindewappen

Das Gemeindewappen

Wappenbeschreibung

In gold-blau gespaltenem Schilde schräg gekreuzt ein Abtstab und zwei Kornähren, darunter ein Mühlstein in verwechselten Farben. Der Mühlstein ist unterlegt mit einem erniedrigten silbernen Wellenbalken

.

Wappendeutung

Das Wappen verkörpert die aus vier Gemeinden

Fulkum, Damsum, Utgast und Holtgast

zusammengefaßte neue Gemeinde Holtgast im Jahre 1972.

Der Mühlstein steht für die historische Mühle im Orsteil Fulkum.

Der Wellenbalken ist Sinnbild der Nordseeküste und des Benser Tiefs in den Ortsteilen Damsum und Utgast.

Der Abstab symbolisiert das ehemals im Gebiet der alten Gemeinde Holtgast gelegene berühmte Benediktiner-Kloster Marienkamp mit dem Vorwerk Pansath.

Die Kornähren verkörpern die ländliche,bäuerliche Struktur des ganzen Gebietes.

Die Farben Gold-Blau zeigen die Verbundenheit der neuen Gemeinde Holtgast mit der Samtgemeinde Esens und dem Harlingerland.
 

Entwurf

Friedrich Rust
Heraldiker
Ostbense
26427 Neuharlingersie

 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz